Rollstuhlsport

Ziele:

  • Verbessern der Fahrtechnik
  • Erhöhen der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Ausgleich von Bewegungsmangel
  • Spaß haben und miteinander Sporttreiben

Wer Interesse hat, an der Rollstuhlsportgruppe teilzunehmen, selbst Rollstuhlfahrer ist oder jemanden kennt, melde sich bitte bei:

Silke Rödig Klinik Lindenplatz Tel.: 02921-501 3406 oder
Benedikt Ungerland Soest Tel.: 02921-79874

 

Finanziert wird die Teilnahme am Rollstuhlsport über die Krankenkassen. Ihr behandelnder Arzt stellt Ihnen eine „Verordnung der Teilnahme am ambulanten Behindertensport“ (Ein Vordruck ist bei uns erhältlich.) aus. Dieses lassen Sie sich anschließend von Ihrer Krankenkasse genehmigen und geben die Verordnung dann an uns weiter, damit wir mit Ihrer Kasse abrechnen können.

 

Inhalte:
Spiel- und Übungsformen mit dem Rollstuhl, u. a.

  • Rollstuhlbasketball
  • Ballspiele
  • Rollstuhl-Hockey
  • Ausdauertraining
  • Krafttraining
  • Geschicklichkeitstraining

 

Teilnehmer:
Jugendliche und Erwachsene
Termin:
Montags, von 18-19 Uhr
Ort:
Klinik Lindenplatz, Bad Sassendorf, Sporttherapiezentrum – Turnhalle